Nach der ersten Lesung

Heute waren seit langer Zeit doch mal wieder einige Besucher hier. Was mich motiviert, zumindest wieder ein bisschen was zu veröffentlichen.

Letzte Woche ist die neueste Fassung der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten. Das ist dann der bayerische Sonderweg, der bis zum 2. April gilt. Parallel dazu laufen zwei in Teilen verwobene Debatten im Bundestag: Haushalt und Impfpflicht. Zum Haushalt gibt es das https://amp2.handelsblatt.com/politik/deutschland/pandemie-bekaempfung-mehr-geld-fuer-coronatests-und-impfungen-lauterbach-erhaelt-7-7-milliarden-euro-zusaetzlich/28152690.html, zur Impfpflicht das https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2022/kw11-de-impfpflicht-881824. Beides nach meinem Dafürhalten höggschd interessant.

Um insbesondere letzteres selbst einsortieren zu können, ist vielleicht das https://7argumente.de/ gleichermaßen von Interesse. Darin halten 81 unterzeichnenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Plädoyer für eine verfassungskonforme Entscheidung zur Impfpflicht: Eine in der Sache unmissverständliches und in der Tonalität konstruktives Nein. Etwas ausführlicher argumentiert die Bremer Initiative Freie Impfentscheidung, die allen Abgeordneten des Deutschen Bundestags und der Bremer Politik geschickt wurde. Ebenfalls sehr lesenswert!!

Und zuletzt ein Beitrag von Paul Cullen, Facharzt für Laboratoriumsmedizin – und dieses Mal nicht zum Lesen, sondern zum entspannten zuschauen und das dann noch bei BILD (!): https://www.bild.de/video/clip/bild-tv/mediziner-prof-dr-paul-cullen-so-ueberwinden-wir-die-impf-spaltung-79164566.bild.html

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.