Rote Linien

Ich habe „lange“ hier nichts geschrieben. Einfach auch, weil ich gar nicht wusste, wo ich an- und wo ich aufhören sollte. Ich habe bereits in einem Beitrag vor einem Monat schon mal „Unfassbarkeiten“ getitelt. Nun, dass ist nicht besser geworden – und ich denke, dass eigentlich jede/r von Inkonsistenzen bis hin zu Irrationalitäten seitens der… Rote Linien weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Gedankensplitter

Gedankensplitter – die jeder wieder selbst einordnen möge: Bereits am Montag hat die Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern den Antrag, den Genesenenstatus von drei wieder auf sechs Monate zu verlängern, abgelehnt. Man wollte keine Verwirrung stiften. Geht auch nur um Grundrechte – da muss man nicht so genau hinschauen. „Tschechiens Regierung will 2G-Regel weitestgehend aufheben“, s.… Gedankensplitter weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

„Orientierungsdebatte“

Im Bundestag wird debattiert. Gut. Leider kann ich das nicht in Echtzeit und unmittelbar verfolgen. Infos dazu aber z.B. unter https://www.heise.de/tp/features/Impfpflicht-Debatte-im-Bundestag-zwingt-zu-komplexen-Abwaegungen-6339729.html oder https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/impfpflicht-debatte-bundestag-gruppenantraege-ampel-koalition. Oder in anderen Quellen, denen Sie vertrauen. Was ich bei der Debatte nicht verstehe ist, warum die aktuellen Zahlen – also insbesondere hinsichtlich Omikron – so wenig Beachtung finden. Der letzte RKI-Wochenbericht (s.… „Orientierungsdebatte“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Ab jetzt: freie-impfentscheidung

Heute startete die „Orientierungsdebatte“ im Bundestag. Schön, weil damit wieder eine echte parlamentarische Auseinandersetzung statt der Krisenpolitik der Exekutive in das Thema Einzug hält. Wäre zudem schön, wenn sie a) tatsächlich ergebnisoffen und b) v.a. faktenbasiert und nicht von Parteipolitik durchtränkt wird. Drei Gesetzesvorlagen liegen derzeit vor. Für die Dauer von „ein bis zwei Jahren“.… Ab jetzt: freie-impfentscheidung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Änderung der 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Dem gestrigen Beschluss der MPK folgend, hat heute das bayerische Kabinett hinsichtlich der geltenden Corona-Maßnahmen im Wesentlichen alles beim Alten belassen, jedoch einige Erleichterungen für Kultur- und Sportveranstaltungen beschlossen. Was ich allerdings bemerkenswert fand: Die 2G-Regel im Einzelhandel, die bereits in der vergangenen Woche durch den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof außer Vollzug gesetzt wurde, wird aufgehoben. Das… Änderung der 15. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Beschluss MPK 24. Januar 2022

Heute keine Neujustierung der Corona-Politik in Deutschland – Bund und Länder halten also an bisherigen Corona-Beschränkungen fest. S. https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/videoschaltkonferenz-des-bundeskanzlers-mit-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-laender-am-24-januar-2022-2000920. Dafür konkretisieren sich die drei Vorschläge für eine Ausgestaltung einer Impfpflicht. Darüber soll ab kommenden Mittwoch im Bundestag debattiert werden. Eine ganz gute Zusammenstellung zu dem Stand der Einreichungen findet sich unter https://www.hersfelder-zeitung.de/politik/impfpflicht-ampel-aktuell-news-corona-befuerworter-deutschland-bundestag-ampel-fdp-gruene-spd-zr-91254596.html. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende… Beschluss MPK 24. Januar 2022 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Revisionsoffenheit?

Schade, in Österreich ist die Impfpflicht durchgezogen worden. Ich hatte gehofft, dass sich das Blatt noch wendet. In Tschechien dagegen ist sie in quasi letzter Minute gestoppt worden. S. z.B. hier https://www.berliner-zeitung.de/news/tschechien-schafft-geplante-impfpflicht-fuer-senioren-ab-li.207048. Mal schauen, wie es mit diesen internationalen Vorgaben in Deutschland weiter geht. Denn es geht in meiner Wahrnehmung nicht mehr um die medizinische… Revisionsoffenheit? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Status „Genesen“ auf 62 Tage verkürzt

Am Samstag, 15. Januar, änderte das RKI seine Richtlinie zur Gültigkeitsdauer des Genesenenstatus: Ab sofort (also auch rückwirkend für bis dato noch bestehende Nachweise!) gilt dieser nur noch verkürzt für drei Monate. Allerdings wird zwar ab dem Zeitpunkt der Testabnahme gerechnet, gültig wird der Status jedoch erst 28 Tage später. Zieht man diese Zeitspanne von… Status „Genesen“ auf 62 Tage verkürzt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog

Sorge

Nach fehlendem Vertrauen und Selbstreflexion heute v.a. meine Sorge. Finden Sie es nicht auch merkwürdig, dass eine hohe Inzidenz offenbar auch mit einer hohen Impfquote einhergeht? Kann das vielleicht auch kausal sein? Also der oftmals geäußerte Spruch „Gott-sei-Dank geboostert, wer weiß, wie es sonst verlaufen wäre?“ nicht zutreffend, sondern eine Boosterung sogar ursächlich für eine… Sorge weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Selbstreflexion

Ich habe diesen Blog ergebnisoffen gestartet. I.e. ich wusste (genauso wenig wie alle anderen – behaupte ich jetzt mal), was bei der gesundheitlichen Bedrohung durch das SARS-CoV-2-Virus richtig oder falsch ist. Ich habe in den nun sechs Wochen den Eindruck gewonnen, dass ich (für mich!) den Stimmen, die nicht auf Panik („geimpft, genesen oder verstorben“… Selbstreflexion weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog